Zugeordnete Einträge: Landwirtschaft und Biodiversität

Auf der Suche nach der Varroaresitenten Honigbiene

Landesverband Sachsen Zucht Varroamilben resistenter Bienen e.V. veranstaltete, zusammen mit den Wissenschaftler:innen aus dem Co-Creation Lab Landwirtschaft und Biodiversität, die erste von zwei Varroamilbenauszählungen des Jahres im Gerhard-Neumann-Bau an der Hochschule Mittweida. …

Weiterlesen

Beurteilung des Einflusses von Agrarumweltmaßnahmen auf Honigbienen basierend auf genetischer Pollenanalyse mit Nanoporensequenzierung

Birgit Pannicke nimmt Honigbienen-Pollenhöschen unter die Lupe

Die Honigbiene ist aufgrund ihrer Bestäubungsleistung eines der wichtigsten Nutztiere, nicht nur in Deutschland, …

Weiterlesen

Der Campus lebt und leuchtet

Mehr als 2000 Nachtaktive erlebten die Nacht der Wissenschaften an der Hochschule Mittweida.

Das gab es seit drei Jahren nicht mehr: Ein Wissenschaftserlebnisfest für die ganze Familie. …

Weiterlesen

Drei auf einen Streich

Wissenschaftler:innen der Hochschule auf drei parallelen Messen

Am 20.06.2022 war es eng vor dem Haus 1 der Hochschule Mittweida, denn gleich drei Kleinbusse wurden beladen mit Stehtischen, …

Weiterlesen

Saxony5 im Forschungskosmos

Saxony5 war Anfang des Jahres mit einem Beitrag in der Printausgabe des ZEIT Forschungskosmos und mit fünf weiteren Beiträgen in der digitalen Ausgabe. …

Weiterlesen

Saxony5 auf der AGRA 2022

In der Woche vom 21.– 24. April 2022 fand in der Neuen Messe Leipzig die Mitteldeutsche Landwirtschaftsaustellung „agra“ mit 681 Austellern aus 16 Ländern mit fast 50 000 Besuchern statt. Und wir waren dabei!

Weiterlesen

Gentechnik für Dummies

Prof. Röbbe Wünschiers erklärt in seinem neuen Buch Essentielles und Kurioses aus der Welt der Gene

Zu spät für Weihnachten, rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse mit Leseslot – leider ausgefallen, …

Weiterlesen

Saxony5-Legehennen-Tagung 2022

Am 15.03.22 fand die Saxony5-Legehennen-Tagung auf dem Rittergut Limbach bei Wilsdruff mit rund 40 Geflügelhalter*innen sowie anderen interessierten Teilnehmenden statt. …

Weiterlesen

Der neue Saxony5-Transferfilm ist online

Der Spitzwegerich als dürreresistente Futterpflanze

Kühe und Schafe benötigen ausreichend frisches Futter, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Doch Dürreperioden, trockene Sommer und der Klimawandel führen zunehmend zu schlechten Erträgen. …

Weiterlesen

Wasserstoff? Klar! Aber woher? – Mit Fruchtsaft und Zschopauwasser zum Doktorgrad

Nadine Wappler promoviert erfolgreich im kooperativen Verfahren

Nadine Wappler aus der Forschungsgruppe um Professor Röbbe Wünschiers und Projektmitarbeiterin im Co-Creation Lab „Landwirtschaft udn Biodiversität“ …

Weiterlesen