Alle Kompetenzbereiche

Saxony5 vereint in derzeit 10 Teilvorhaben die Kompetenzen der fünf sächsischen Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW). Neben den vier Vorhaben „Pro-Transfer-Change-Management“, „Orga-Netz“, „Marktplatz der Ideen“ und „Transfer über Köpfe“ bündeln sechs Co-Creation Labs komplementäre fachliche Stärken und experimentelle Möglichkeiten von mindestens drei HAW zu je einem markt- oder gesellschaftsrelevanten Top-Thema mit dem Ziel der Wahrnehmung seitens der regionalen Wirtschaft als „Systemanbieter“. Sie dienen zum Austausch über Bedarf und Transferangebote, zur Demonstration neuer Technologien, zur niedrigschwelligen Erprobung von Ideen und Lösungen, aber auch als Kristallisationspunkte für interdisziplinäre Netzwerkarbeit, Weiterbildung und die Anbahnung neuer Kooperationen. Saxony5 schlägt eine Brücke zwischen den Charakteristika der einzelnen Teilregionen und den Forschungsprofilen der fünf HAW. Jede Saxony5-Hochschule wird mit ihrem spezifischen Profil in jeder der zugehörigen Teilregionen transferwirksam präsent und aktiv sein.