Matchmaking: Bioökonomie – Vision oder Alltag?

Unser Matchmaking in Kooperation mit der IHK Dresden startet in die nächste Runde. Dieses Mal mit dem Thema Bioökonomie. Natürlich ist das ein sehr breites Forschungsgebiet, deshalb beschränkt sich die Thematik auf das spannende Feld der biobasierte Rohstoffe als alternative Inhaltsstoffe. Referieren werden u.a. Frau Prof. Harre von der HTW Dresden, Prof. Weber von der HSZG und Herr Wacker von ecoSoft Fibre GmbH.