Erste Innovative Hochschule Konferenz findet virtuell statt

Am 22.09.2020 fand die erste Innovative Hochschule (IHS) Konferenz zum Thema „Innovation durch (digitale) Interaktion“ in Bonn statt. Neben ausgewählten Gästen vor Ort nahmen hunderte Personen aus ganz Deutschland virtuell per Livestream Teil. Die Rektorin der Saxony5-Hochschule HTW Dresden, Frau Prof. Dr. Katrin Salchert, diskutierte auf dem Podium zu „Dritte Mission und Digitalisierung“ mit und repräsentierte Saxony5 als größten Verbund innerhalb der Förderinitiative.

Außerdem wurde im Rahmen der Konferenz der Saxony5-Erklärfilm als einer von 5 digitalen Best Practices präsentiert

Am Vortag thematisierte bereits ein Workshop die „Nachhaltigkeit/Verstetigung“ der in den IHS-Projekten geschaffenen Strukturen. Dabei wurde klar, dass für eine langfristige Gestaltung von Transferstrukturen an den innovativen Hochschulen ein übergreifender Konsens der Verantwortlichen in den Hochschulen und bei den Geldgebern notwendig sein wird. Nur mit einer dauerhaften Finanzierung, vor allem der personellen Ressourcen, wird sich das Niveau und der Impact der dritten Mission aus den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften halten und weiter steigern lassen. Wir freuen uns, bei der Erarbeitung entsprechender Lösungsvorschläge und Ideen mitzuwirken.