Dank Robotern wieder mehr Zeit fürs Wesentliche

Roboter werden den Menschen in der Industrie sowie im Handwerk immer häufiger unterstützen, um so mehr Zeit für wesentliche Dinge zu gewinnen. Dadurch wird der Mensch bei monotonen, körperlich schweren oder gefährlichen Tätigkeiten entlastet. Auf diese Weise kann die Produktivität gesteigert und Qualität gewährleistet werden. Das wiederum sorgt für mehr Zufriedenheit mit der Arbeit.

Eine neue Videoreihe der Hochschule Zittau/Görlitz, die u.a. durch Saxony5 unterstützt wurde, zeigt was die Wissenschaftler:innen da eigentlich genau tun.

Der Artikel erschien zuerst als News-Beitrag auf der Website der Hochschule Zittau/Görlitz.

Veröffentlichungsdatum

09.02.2021

Zurück zur Übersicht
Eine gemeinsame Initiative von Innovative Hochschule, Bundesministerium für Bildung und Forschung und Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK