Zweiter Transferfilm online: Heizen mit der Saale

Strom aus Wind- und Sonnenenergie ist weiter auf dem Vormarsch. Im Rahmen des Co-Creation Lab Versorgungsinfrastruktur wird an der Hochschule Zittau/Görlitz untersucht, wie die Energie von morgen nachhaltig gewonnen werden kann. Gemeinsam mit der EVH GmbH in Halle arbeitet die Hochschule Zittau/Görlitz an dem Projekt „Saale to Heat“. Das Ziel ist die Bereitstellung von nachhaltig ökologischer Fernwärme mithilfe einer innovativen Kraft-Wärme-Kopplungsanlage. In unserem zweiten Transferfilm erklären die Projektbeteiligten, wie die Idee des „Heizen mit der Saale“ bald in die Tat umgesetzt wird.

Ein großer Dank geht an das Saxony5 Cluster für medialen Wissens- und Technologietransfer an der Hochschule Mittweida für die Produktion des Transferfilms und Sichtbarmachen der gelungenen Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Deutsche Version:

Englische Version:

veröffentlicht am 25.02.2021, 0

Veröffentlichungsdatum

25.02.2021

Zurück zur Übersicht
Eine gemeinsame Initiative von Innovative Hochschule, Bundesministerium für Bildung und Forschung und Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK