4. Workshop der Transferstipendiaten

Die Hochschulen des Transferverbundes unterstützen Promotionsvorhaben, die den Wissens-, Kompetenz- und Technologietransfer in spezielle betriebliche, unternehmerische und gesellschaftliche Anwendungsbereiche als Schwerpunkt haben, mit einem sog. Transferstipendium. Die aktive Beteiligung von Praxispartnern an diesen Promotionsvorhaben ist ein ausdrückliches Kriterium für die Förderung.

Die auf diese Weise geförderten Promovenden treffen sich halbjährlich, um sich über den Fortschritt ihres Promotionsvorhabens und damit verbundene Herausforderungen unter Anleitung eines Moderators auszutauschen. Der Workshop dient auch der Vernetzung und der Motivation.