Aus der Forschung in die Anwendung: Bildgebende Werkstoff- und Oberflächenanalytik

10. März 2021 | 16:30-17:10 Uhr | digitale Veranstaltung

Die Westsächsische Hochschule Zwickau und Saxony5, der Transferverbund der sächsischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, stellen in der Veranstaltungsreihe AUS DER FORSCHUNG IN DIE ANWENDUNG Praxisbeispiele aus der bildgebenden Werkstoff- und Oberflächenanalytik vor. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal zwei Anwendungen aus dem medizinischen Bereich.

Programm

Der Vortrag muss leider entfallen.
Anwendung abbildender Techniken zur Untersuchung des Verschleißzustandes von Explantaten
Prof. Dr.-Ing. Thomas Horst, WHZ, Fakultät Automobil- und Maschinenbau, Institut für Produktionstechnik

16:30 Uhr
Bildverarbeitung in der personalisierten Neurochirurgie
M. Sc. Christian Fiedler, WHZ, Fakultät Physikalische Technik/Informatik, Fachgruppe Mathematik

16:50 Uhr
Fragen – Diskussion – Austausch

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per E-Mail unter peter.scheffler@fh-zwickau.de an. Zur Durchführung der Veranstaltung nutzen wir das Webkonferenzsystem „Big Blue Button“ der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Die Teilnahme ist unkompliziert ohne Installation und über Ihren Browser möglich. Den Link erhalten Sie 24 h vor der Veranstaltung per E-Mail.
Datenschutzhinweise zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO: Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union zum Zweck der Veranstaltungsorganisation und -durchführung genutzt.

Mehr Informationen:
Flyer zur digitalen Veranstaltung „Bildgebende Werkstoff- und Oberflächenanalytik“