Kongress Geometrische Produktspezifikation und Verifikation

Der diesjährige Kongress Geometrische Produktspezifikation und Verifikation wird vom 09.-11. November 2021 in Präsenz in der Stadthalle Chemnitz und zusätzlich online stattfinden.

Inhalte werden diesmal unter anderem sein:

– Informationen zu neuen ISO-GPS-Normen
– Diskussion zu Inhalten und Praxisrelevanz
– Weiterentwicklungen / Tendenzen
– praktische Umsetzung der ISO-GPS-Normen
– Ausstellung von Messtechnik, CAD, CAQ
– zusätzliche Ausstellervorträge
– Podiumsdikussionen
– Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches
– Grundlagenbildung für Industrie 4.0

Das vollständige Programm sowie alle Referenten finden Sie auf der Webseite von ISO-GPS.

Prof. Dr. Uwe Mahn (Prorektor Forschung an der Hochschule Mittweida) wird am 10.11.2021 seinen Vortrag „Additive Fertigung – Von der funktionalen Idee über das technische Modell zum Fertigungsverfahren“ halten und an der nachfolgenden Podiumsdiskussion „Müssen wir die Grundsätze der ISO-GPS hinsichtlich additiver Fertigung neu überdenken?“ teilnehmen.