Online-Veranstaltung: Untersaaten (im Winterraps)

Rapsfeld mit Aufsteller

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Veranstaltung Untersaaten (im Winterraps) am 29.11.2021 um 9:00 Uhr ein.

Ökologische Vorrangflächen, auch Ecologial Focus Areas (EFA) genannt, dienen der Wahrung von Umweltinteressen bei der Landbewirtschaftung. Untersaaten in die Hauptkultur zu integrieren, gehört zu den anrechnungsfähigen Maßnahmen im Rahmen des Greenings mit dem Faktor von 0,3 und ist damit mit dem Zwischenfruchtanbau vergleichbar. Im Rahmen unserer ca. 1,5 h – Veranstaltung erwartet uns zunächst ein allgemeiner Überblick über die agrar- und produktionsökologischen Leistungen von Untersaaten. Im Anschluss daran gewähren uns Markus Neumann und Tristan Schirok, welche sich im Rahmen ihrer Ausbildung mit verschiedenen Fragestellungen zur Untersaat RapsPro beschäftigen, einen Einblick in den aktuellen Stand ihrer Abschlussarbeiten. Welche Umweltleistungen wir von den Untersaaten erwarten können, zeigt uns Christiane Dittrich

Programm:

  • 9:00 Uhr – Prof. Dr. K. Schmidte (HTW Dresden): Agrar- und produktionsökologische Leistungen von Untersaaten
  • 9:45 Uhr – M. Neumann (Agrarbetriebsgemeinschaft Kiesdorf/Dittersbach GbR)/T. Schirok (HSZG): Untersuchungen zur Untersaat RapsPro auf ausgewählten Winterrapsflächen im Landkreis Görlitz
  • 10.15 Uhr – M.Sc. C. Dittrich (HSZG): Was kosten Untersaaten und welchen Beitrag um Umweltschutz können sie leisten?
  • weitere Gesprächspartner: Kai Fischer (LfULG, Fachschule für Landwirtschaft Löbau)

Wir freuen uns auf Sie!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.