Training: Planspiel Fort Fantastic

Praktische Vorteile von vernetztem Wissen durch soziale Kompetenzen erfahren!

Stellen Sie sich vor Sie sind verantwortlich für den Betrieb eines Freizeitparks!

 

Das Planspiel Fort Fantastic ist eine realitätsnahe Managementsimulation, in der Teams die Verantwortung für einen virtuellen Freizeitpark übernehmen und so sozialer Kompetenzen trainieren und ein Verständnis für betriebswirtschaftliche sowie organisatorische Zusammenhänge bekommen.

Die Teilnehmer agieren in konkurrierenden Teams und übernehmen eigenverantwortlich die operative Steuerung und Ergebnisverantwortung für einen Freizeitpark. Dabei fallen ihnen im Laufe der Simulation unterschiedliche Rollen und Verantwortungsbereiche zu, was Verständnis füreinander schafft und die Kommunikation auf allen Ebenen steigert.

Ziel der Simulation ist es, im Team zu erkennen, wo man die prozessualen Abläufe optimieren kann, wie man sich im Wettbewerb gegen die Konkurrenz durchsetzt und warum Prozesse sowie Hierarchien notwendig sind. Der Schwierigkeitsgrad ist anpassbar, wodurch die Anforderungen nachvollziehbar sind und der Spaß nicht zu kurz kommt. Durch Action, Wettbewerb und Emotionen stellt sich der gemeinsame und individuelle Lernerfolg garantiert ein.

 

Neben der kontinuierlichen Optimierung von Prozessen und Schnittstellen, verinnerlichen die Teilnehmer soziale Kompetenzen, Kommunikation und Führungsverantwortung. Wissen muss erarbeitet und Arbeitsabläufe durch organisatorische, rollenübergreifende Vernetzung optimiert werden.

Da im Freizeitpark, wie auch in der realen Arbeitswelt nicht immer alles glatt läuft, müssen die Teams auch unter Stress agieren und Konfliktmanagement betreiben. Persönliche Stärken der Teilnehmer kristallisieren sich heraus. Die Teilnehmer erfahren am eigenen Leib, dass effizient organisierte Betriebsabläufe den Umsatz und Gewinn steigern. Sie lernen ihr Handeln nach wirtschaftlichen Ergebnissen und der Kundenzufriedenheit auszurichten.

 

Trainer:

Prof. Dr. Dirk Reichelt, HTW Dresden

BuGaSi GmbH, Unna

Bildquelle:

https://pixabay.com

Teilnahme

Freie Plätze bitte erfragen

 

Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung des Saxony5 Trainee-Programms „Innovationsnachwuchs für Sachsen“.