13. Mittweidaer Lasertagung

8. November 2023

Sehr geehrte Fachkolleg*innen,

am 8. und 9. November 2023 findet die 13. Mittweidaer Lasertagung statt. Dazu sind Wissenschaftler*innen aus Hochschulen, Instituten und der Industrie herzlich eingeladen, in Mittweida ihre neuesten Ergebnisse und Erkenntnisse auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung auszutauschen.

Die Lasertechnik ist national und international eine bedeutende Wachstumsbranche. Die seit vielen Jahren andauernden Fortschritte bei den Laserstrahlquellen, vor allem in Bezug auf die Strahlqualität, die Handhabbarkeit, bis hin zur Erzeugung von ultrakurzen Pulsen in unterschiedlichsten Betriebsregimen bei gleichzeitiger Kostenreduktion, sind die Triebkräfte für den zunehmenden Lasereinsatz.

Die Mittweidaer Lasertagung hat sich bei Unternehmen, Wissenschaftler*innen, Spezialist*innen sowie Multiplikator*innen zu einer fest etablierten Veranstaltung entwickelt, wozu die tagungsbegleitende Fachausstellung noch zusätzlich beiträgt. Viele Ausstellende reizt auch die Nähe zur Hochschule und die Chance, hier gut ausgebildetes Fachpersonal gewinnen zu können. Neben dem Austausch von Informationen über neueste Entwicklungen und aktuelle Forschungsergebnisse, gibt es ausgiebige Möglichkeiten miteinander persönlich ins Gespräch zu kommen. Gelegenheit dazu finden sich tagsüber in den ausreichend langen Pausen sowie während der anregenden Abendveranstaltung.

Wir freuen uns, Sie zur nächsten Mittweidaer Lasertagung am 8. und 9. November 2023 begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße aus Mittweida,
Prof. Dr. rer. nat. habil. Alexander Horn

Institutsdirektor des Laserinstitut Hochschule Mittweida

 

Weitere Informationen zu den Keynotes, Tagungsprogramm sowie zu dem Anmeldeformular erhalten Sie über diesen Link.

 

 

Text: Laserinstitut Hochschule Mittweida

veröffentlicht am 08.11.2023, von Rita Fuchs

Datum

08.11.2023 – 08:00

Ort

Hochschule Mittweida
Technikumplatz 17
09648 Mittweida
Gerhard-Neumann-Bau (Haus 5)

Kontakt

Porträtfoto Annette Kober

Dipl. Ing. Annett Kober

Wissenschaftskommunikation HSMW

Tel.: +49 3727 58 1070

Porträtfoto Michael Pfeifer

Michael Pfeifer, M.Sc.

Projektmitarbeiter

Tel.: +49 3727 58 1396

Zurück zur Übersicht
Eine gemeinsame Initiative von Innovative Hochschule, Bundesministerium für Bildung und Forschung und Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK