Wie kann moderne Technik ältere Menschen und Pflegende unterstützen?

Foto: HSZGM.A. Bill Pottharst forscht u.a. an der HSZG zu Alter(n) und Technik sowie zu Ambient Assisted Living (AAL).

Durch den demografischen Wandel hin zu einer immer älter werdenden Gesellschaft rückt nun auch die Unterstützung des Pflegepersonals mittels moderner Technologien mehr und mehr in den Vordergrund. Dafür werden Assistenztechnologien wie beispielsweise Exoskelette getestet. Diese unterstützen den Muskelapparat der Pflegekräfte bei körperlich schweren Tätigkeiten.

Aber es gibt auch viele andere technische Hilfen, über die sich ältere Menschen im Vati Navigator und AAL-Lab Görlitz informieren können. Die liebevollen, pflegenden Hände eines Menschen werden solche Technologien aber nie ganz ersetzen, wie Bill Pottharst erklärt.

Der Artikel erschien zuerst als News-Beitrag auf der Website der Hochschule Zittau/Görlitz.