Für die Stärkung des forschungsbasierten Wissens- und Technologietransfers haben sich die sächsischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Dresden, Leipzig, Mittweida, Zittau/Görlitz und Zwickau zusammengeschlossen. Der Transferverbund „Saxony5“ bündelt die Ressourcen und Kompetenzen der fünf HAW sowie von mehreren direkten Partnern. Mittels interdisziplinärer Zusammenarbeit und intelligenter Vernetzung soll inhaltlich und methodisch eine neue Qualität im Transfer und somit für die Region eine nachhaltige Wohlfahrtsentwicklung erreicht werden. Saxony5 wird im Rahmen des Programms „Innovative Hochschule“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz über fünf Jahre gefördert.

Erklärfilm zu Saxony5

Um was geht es im Verbundprojekt Saxony5? Das Video erläutert es kurz und knapp.

Youtube Video Thumbnail
YouTube Icon Freischalten

Datenschutzhinweis

Beim Laden unserer Inhalte werden Nutzungsinformationen an YouTube übertragen und dort ggf. verarbeitet.

Termine

Alle Termine

News

Projektpartner:in finden leicht gemacht mit dem neuen Transferportal

Das neue Transferportal von Saxony⁵ bietet Wissenschaftler:innen, Forscher:innen, KMU und Interessierten die direkte und professionelle Vernetzung untereinander.

Weiterlesen

Für Technik begeistern

Fakultät Ingenieurwissenschaften präsentierte sich auf der „makers united“ in Chemnitz. Viele junge Macher*innen interessierten sich. Späteres Studium nicht ausgeschlossen.

Wenn ein paar Citybahn-Haltestellen von Mittweida entfernt eine große „Macher-Messe“ stattfindet, …

Weiterlesen

Forschung trifft … Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft

Am 6. Juli 2022 tauschten sich 150 Forschende und Praxispartner im Forschungszentrum Eilenburger Straße aus und erhielten Einblicke in Labore.

Unter dem Motto „Forschung trifft …“ kamen am Spätnachmittag des 6. …

Weiterlesen

Auf der Suche nach der Varroaresitenten Honigbiene

Landesverband Sachsen Zucht Varroamilben resistenter Bienen e.V. veranstaltete, zusammen mit den Wissenschaftler:innen aus dem Co-Creation Lab Landwirtschaft und Biodiversität, die erste von zwei Varroamilbenauszählungen des Jahres im Gerhard-Neumann-Bau an der Hochschule Mittweida. …

Weiterlesen

Beurteilung des Einflusses von Agrarumweltmaßnahmen auf Honigbienen basierend auf genetischer Pollenanalyse mit Nanoporensequenzierung

Birgit Pannicke nimmt Honigbienen-Pollenhöschen unter die Lupe

Die Honigbiene ist aufgrund ihrer Bestäubungsleistung eines der wichtigsten Nutztiere, nicht nur in Deutschland, …

Weiterlesen

Nachlese: OHA! Erste Lange Nacht der Wissenschaften in Zittau/Görlitz

Regentropfen sorgen für Spannung

Trotz Schietwetter – erste Lange Nacht der Wissenschaften war ein Erfolg

Die meistgeklickte App der letzten Woche war die Wettervorhersage – mindestens bei denjenigen, …

Weiterlesen
Alle News