Einladung zum Unternehmertreffen

Die additive Fertigung (3D-Druck) hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und wird zunehmend auch zur Kleinserienfertigung in der Industrie eingesetzt. Aufgrund der verschiedensten Anwendungsfelder wächst das Werkstoffportfolio der vielfältigen 3D-Drucktechnologien stetig.

Additive metallische Fertigung contra konventionelle Verfahren Was leisten additive Simulationsprogramme? Wo steht die Forschung? In wie weit ist gerade die Additive Fertigung für klein- und mittelständische Unternehmen interessant? Wo liegen die Anwendungsgebiete?

Prof. Dr. Uwe Mahn, Prorektor Forschung der Hochschule Mittweida, wird Ihnen diese und weitere Fragen beantworten.

Programm:

Rundgang durch die Produktionsstätte von Modellbau Clauß

Präsenzvortrag „Simulationsmöglichkeiten von Additiven Bauteilen“ von Herrn Prof. Dr.-Ing. Uwe Mahn

Diskussionsrunde mit anschließendem Ausklang mit Fingerfood & Getränken

 

Die Teilnehmerkapazität ist auf Grund der gegenwärtigen Situation begrenzt, deshalb bitten wir um eine Anmeldung.

 

Text und Veranstalter: Sylvia Mösch / Selbständige Repräsentantin des BVMW Zwickau * Zwickau-Land